Seelsorge unter neuen Vorzeichen

Wie kann der neue Seelsorgebereich Steigerwald zusammenwachsen?

Mit dem neuen „Katholischer Seelsorgebereich Steigerwald“ hat

am 1. September (er umfasst 17.995 Katholiken) eine neue Ära begonnen.

-         Was ist neu?

-         Was ändert sich für die einzelnen Pfarreien?

-         Wer ist für was zuständig?

-         Wo liegen die größten Herausforderungen?

-         Wie kann der neue Seelsorgebereich zusammenwachsen?

Referent: leitender Pfarrer Albert Müller

Dazu ergeht herzliche Einladung

 

Ihr Pfarrgemeinderat